Save the Date

Save the Date


Wichtige Veranstaltungen in der Kreuzkirche

TERMINE

Informationen zu unseren aktuellen Gottesdienstzeiten sowie die Termine kleinerer und größerer Veranstaltungen rund um die Kreuzkirche gibt es hier.

→ Mehr erfahren

LEGO®-Stadt – Freitag, 25. bis Sonntag, 27. Oktober 2019

Ab Freitag Mittag und dem kompletten Samstag entsteht in der Kreuzkirche eine riesige LEGO®-Stadt. Baumeister sind Kinder von 9 bis 12 Jahre, die aus rd. 100.000 Steinen Hochhäuser, Fußballstadien, Tankstellen oder sonstige Großprojekte entstehen lassen. Am Sonntag erfolgt nach einem Familiengottesdienst die feierliche Eröffnung der Stadt. Kostenbeitrag: 15€ pro Kind

→ Jetzt anmelden

mehr lesen

 LEGO<sup>®</sup>-Stadt

Bild: Forum Wiedenest e.V.

Die LEGO®-Stadt ist ein Projekt des Forum Wiedenest e.V.

Weitere Informationen zur LEGO®-Stadt gibt es hier.

 

Elternkurs – ab Montag, 28. Oktober 2019

Am Montag Abend, 28. Oktober 2019, startet der Elternkurs in der Kreuzkirche. An fünf Montagen erhalten Eltern mit Kindern von 0 bis 10 Jahren in Referaten praktische Impulse für den Familienalltag. In kleinen Gruppen tauschen sich die Teilnehmer anschließend mit anderen Eltern aus. Der Kurs basiert auf dem christlichen Menschenbild, doch Sie müssen keinen christlichen Hintergrund haben, um am Elternkurs teilzunehmen. Kostenbeitrag: 1. Elternteil: 25€ / 2. Elternteil: 10€

Save the Date! Details und eine Anmeldemöglichkeit folgen. Bei Fragen vorab: tamara.schenk@kreuzkirche-mainz.de

mehr lesen

  • Ein starkes Fundament bauen
    Familie als Ort, an dem Kinder Unterstützung, Ermutigung und Orientierung erfahren. Und auch der Spaß kommt nicht zu kurz!
  • Den Bedürfnissen unserer Kinder begegnen
    Fünf Wege, Kindern Liebe und Unterstützung zu zeigen und die Familienatmosphäre zu verbessern.
  • Grenzen setzen
    Wie können wir effektiv erziehen - weder zu streng noch nachlässig oder verwöhnend?
  • Gesunde Beziehungen entwickeln
    Kinder lernen in der Familie viel über zwischenmenschliche Beziehungen und den Umgang mit Ärger und Stress.
  • Unser Ziel für die Zukunft
    Werte vermitteln und Kindern helfen, gute Entscheidungen zu treffen. Gute Werte vorleben.
 

Refresh-Ehekurs – Montag, 11.November 2019, Beginn 19:30

Im 1. Quartal dieses Jahres hat in der Kreuzkirche der erfolgreiche Ehekurs stattgefunden. Für November haben sich die teilnehmenden Paare einen Auffrischungsabend gewünscht. Interessierte neue Paare sind zum Schnuppern für den neuen Kurs ab Januar 2020 sind herzlich willkommen.

Jetzt notieren und schon mal Freunde ansprechen. Der Kurs zur Auffrischung und zum Schnuppern ist kostenlos.
Bei Fragen vorab: peter.germeroth@kreuzkirche-mainz.de

Zur Vorbereitung und Organisation des Kurses benötigen wir eine Anmeldung, welche erst wirksam ist, wenn der Verarbeitung der persönlichen Daten zugestimmt wird.

→ Jetzt anmelden

 

Die Kraft des Mitgefühls – eine spirituelle Ressource neu entdecken

Ein Kurs mit der Theologin und Trauerbegleiterin Miriam Stamm am Samstag, 23.11.2019, 9.30–17 Uhr

Mitgefühl ist eine kraftvolle Ressource, die wir auf allen Ebenen dringend benötigen: für uns selbst, für unsere Gesellschaft und global. Sie ist eine spirituelle Ressource, die transformieren kann.

→ Jetzt anmelden

mehr lesen

Angst, Wut und Härte sind die großen Blockierer in unserem Leben und global. Sie können durch Mitgefühl verändert werden, so dass sich neue und kreative Weg öffnen. Jesus hat das vorgelebt. Er hat keine neue Religion gegründet, sondern uns den Weg zu einer tiefgreifenden lebensfördernden Kraft aufgezeigt. Dieses Seminar lädt ein, sich mit dieser Kraft zu beschäftigen.

 
mehr zu Miriam Stamm

Miriam Stamm

Miriam Stamm

Miriam Stamm ist seit 2000 als Pastorin für die Konzeption und Leitung von Schulungen und Lehrveranstaltungen verantwortlich. Zuerst arbeitete sie als Gemeindepastorin und als freiberufliche Trauerrednerin. Seit 2007 ist sie in der Hospizarbeit tätig. Zu ihren Schwerpunkten gehört die Seelsorge, die Trauerarbeit und das Thema „Spiritualität“.

Ihr besonderes Anliegen ist es, Menschen in ihren vielfachen beruflichen und ehrenamtlichen Zusammenhängen und sie dazu zu ermutigen, ihr Potential zu entfalten. Dabei verbindet sie auf lebendige Art die Reflexion wesentlicher Inhalte mit der Stärkung sozialer Kompetenzen. Ein besonderer Schwerpunkt ist dabei die Fragestellung: „Wie können wir miteinander eine gute Care-Ethik entwickeln?“

 
 

Die verändernde Haltung des Mitgefühls

Gottesdienst am Sonntag, 24.11.2019, 10.30 Uhr

Ein Gottesdienst zum Kurs über Mitgefühl am Vortag mit der Theologin und Trauerbegleiterin Miriam Stamm zum Bibeltext Hesekiel 34.

Der Text aus Hesekiel ist politisch hochaktuell. Das Fremde, Verwundbare und Arme wurden schon immer ausgegrenzt, ob im Namen diverser Religionen oder im Namen moderner Gesellschaftsordnungen. Es ist eine alte Geschichte der Menschheit, die nicht nur Gemeinschaften, sondern jeden einzelnen betreffen.

Gott, und mit ihm das Leben selbst, fordert uns heraus, einen anderen Weg zu wählen: Den Weg des Mitgefühls, der sich von Mitleid sehr klar unterscheidet. Während Mitleid oftmals nur betroffen macht, ist Mitgefühl eine Haltung, die uns umfassend sinnvoll handeln lässt.

Die verändernde Haltung des Mitgefühls, die Jesus radikal praktizierte, ist eine wichtige Fähigkeit. Es ist die Fähigkeit, die uns privat und global aus der Krise helfen kann.

 

Alpha Glaubenskurs – ab Januar 2020

Am 27. Januar 2020 startet der neue Alpha Glaubenskurs in der Kreuzkirche.
Bei Fragen vorab: johannes.karzelek@kreuzkirche-mainz.de

mehr zu dem Kurs

  • Wir beschäftigen uns mit Fragen wie: Wer ist Jesus? Wie ernst kann man die Bibel überhaupt nehmen? Kann Gott heute überhaupt noch etwas in meinem Leben bewirken? Wie kann mir mein Glaube an Jesus Christus in meiner Beziehung und Ehe helfen?
  • Mit diesen und vielen anderen Glaubensfragen beschäftigen sich die seit 2011 jährlich in der Kreuzkirche stattfindenden Alpha-Kurse. Wir heißen alle willkommen, die spirituell und neugierig sind, ob sie bereits von ganzem Herzen Christen sind, wenig bis keine Kenntnis vom christlichen Glauben und der Bibel haben, zwar das Gefühl haben, das Leben hat mehr als das Streben nach Wohlstand zu bieten aber von der Institution Kirche enttäuscht sind oder sich auf der Suche nach Gott befinden. Lassen Sie sich ein auf eine Entdeckungsreise zur Liebe Gottes.
  • Der Alpha Glaubenskurse ist kostenlos.
 
Stimmen von den Teilnehmern

  • Würde ich den Kurs anderen empfehlen? Bei dieser Frage mache ich es mir mal ganz einfach und sage „Ja“. Es gab für mich viele Grundlagen, die ich nicht gewusst bzw. nicht gesehen habe.
  • Ich bin einfach nur so glücklich, dass Gott mir den Weg in die Gemeinde gezeigt hat, ich euch alle kennenlernen durfte und Teil der Gemeinde werden darf.
  • Mir hat der Alpha-Kurs viel gegeben. Ich habe viele neue Denkanstöße bekommen und habe auch im Nachgang an die Abende über vieles noch nachgedacht und mich selbst hinterfragt, wo ich für mich Änderungen anstoßen muss.
  • Ich war und bin eingefangen und beeindruckt von der Herzlichkeit, der Offenheit, der Aufnahme mit ausgebreiteten Armen von allen Mitgliedern und Teilnehmern des Alpha-Kurses und mittlerweile von allen Mitgliedern der Gemeinde, die ich kennenlernen darf. Was mich auch fasziniert, ist, dass keinerlei Ansprüche an mich gestellt werden. Das ist einfach unbeschreiblich. Ich werde aufgefordert, an allen Angeboten teilzuhaben - ohne, dass ich mich zu einer Gegenleistung verpflichten muss. Das ist heutzutage wirklich unfassbar.
 
 

Ehekurs – ab Januar 2020

Am 27. Januar 2020 startet der neue Ehekurs in der Kreuzkirche.
Bei Fragen vorab: peter.germeroth@kreuzkirche-mainz.de

mehr zu dem Kurs

Der Ehe-Kurs ist eine Reihe von sieben Treffen und bietet Paaren die Möglichkeit, in ihre Partnerschaft zu investieren und eine starke Ehe oder Beziehung aufzubauen. Wir richten uns an verheiratete oder zusammenlebende Paare, die den Wunsch haben, ihre gute Beziehung weiter zu stärken, Krisen vorzubeugen aber auch Anregungen zur Bewältigung konkreter Konflikte und Herausforderungen zu erhalten. Der Kurs basiert auf christlichen Prinzipien, setzt jedoch keinen kirchlichen Hintergrund bei den Teilnehmern voraus.

Das sind die Themen und Anregungen aus dem Kurs:

  • Finden Sie mehr über die Bedürfnisse Ihres Partners heraus
  • Möchten Sie gerne effektiver kommunizieren?
  • Lernen Sie, Konflikte gemeinsam zu bewältigen und so Ihre Verbundenheit zu stärken
  • Üben Sie, mit Verletzungen umzugehen und Blockaden zu überwinden
  • Verbessern Sie Ihre Beziehungen zu Eltern und Schwiegereltern
  • Haben Sie Lust, verschiedene „Sprachen der Liebe“ zu entdecken?

Was erwartet Sie?

  • Jeder Abend beginnt mit einem gemütlichen Essen. Spannende Referate und Erfahrungsberichte geben Impulse für den Beziehungsalltag und Anregungen für das Gespräch zu zweit.
  • Es gibt keine Gruppengespräche und niemand wird aufgefordert, mit Dritten über Persönliches zu sprechen. Ihre Privatsphäre wird jederzeit respektiert.
  • Dezente Hintergrundmusik während der Gesprächszeiten stellt sicher, dass Sie sich ungestört mit Ihrem Partner austauschen können. Jeder Teilnehmer erhält ein eigenes Teilnehmerbuch mit Gesprächsimpulsen, Fragebögen und Platz für persönliche Notizen.

 
Stimmen von Teilnehmern

Hat Ihnen der Kurs geholfen, Ihre Ehe zu stärken/verbessern?

  • Ja, sehr! Jeder Abend trug dazu bei, uns wieder besser zu verstehen und aufeinander zuzugehen.
  • Ja, viele Anregungen für eine bessere Ehe und kritisches Hinterfragen.
  • Ich hatte die Gelegenheit gefaßt, einige Sachen, die meiner Frau nicht an mir gefallen, zu erkennen. Allerdings arbeite ich, mit Gottes Hilfe, diese Sachen zu verbessern.

Was ist Ihnen schwer gefallen?

  • Meinem Partner zuzuhören. Ich wusste bis dahin nicht, dass ich gar keine gute Zuhörerin bin.
  • Es ist sehr wichtig, Termine/gemeinsame Zeit zu planen, sonst ist die Woche vorbei und man hat für alles Zeit gehabt, nur nicht für sich als Paar.
  • Es gibt mehr über die Ehe zu wissen als ich dachte.

Was war die wichtigste Erkenntnis für Sie aus dem Kurs?

  • Das wir zusammengehören.
  • Gastfreundschaft und Moderation sehr gut.
  • Catering hervorragend